Versandkostenfrei ab 49€*
Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
VETRIPHARM Zink
Inhalt: 2000g

Inhalt: 2 Kilogramm (19,95 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 19,90 €*
39,90 €*
VETRIPHARM Zink - zur gezielten Versorgung mit hochwirksamem, organisch gebundenen Zink VETRIPHARM ZINK dient dem raschen und wirkungsvollen Ausgleich eines Zinkmangels. Dieses essentielle Spurenelement ist unentbehrlich für eine intakte Haut, belastbare Hufe und einen aktiven Leberstoffwechsel.   Organisches Zink für PferdeZink ist eines der am meisten gefütterten Spurenelemente beim Pferd. Grund hierfür ist der im Grundfutter immer niedriger werdende Gehalt des essentiellen Spurenelements. Nachdem Zink an einer Vielzahl enzymatischer Stoffwechselvorgänge beteiligt ist, bleiben beim Mangel gesundheitliche Störungen nicht aus. Durch die immer beliebter gewordenen regelmäßigen Blutbilder, werden Mangelzustände deutlich früher erkannt als noch vor Jahren, wo regelmäßige Diagnosen über das Blut der Pferde noch nicht Usus waren. Obwohl in den Mineralfuttermitteln bereits Zink enthalten ist, kommt es weiterhin zur Unterversorgung. Häufig reicht diese Menge einfach nicht aus oder die Aufnahme des Spurenelements über die Schleimhaut des Dünndarms ist beeinträchtigt. Heute weiß man, dass die Form der Zink-Komplexverbindung einen entscheidenden Einfluss darauf hat. Zink kann sowohl in anorganischer als auch organischer Verbindung gefüttert werden. Viele Studien konnten feststellen, dass organisch gebundenes Zink (an Aminosäuren bzw. Chelate gebunden) eine deutlich höhere Aufnahmerate aufweist. Das in VETRIPHARM ZINK enthaltene Spurenelement liegt organisch und hochkonzentriert vor. Damit wird eine zuverlässige Verstoffwechselung erreicht und Zinkmangelsituationen ausgeglichen.   ZUSAMMENSETZUNG Wiesengrünmehl, Petersilie, Leinsamen.Getreide- und melassefrei.    ZUSATZSTOFFE (pro Liter) Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Zink     20.000 mg * 3b607 Zinkglycinchelat Hydrat.   ANALYTISCHE BESTANDTEILE Rohprotein                                 13,9 %Rohfett                                         5,7 %Rohfaser                                    22,3 %Rohasche                                  10,9 %Natrium                                        0,2 %Zink                                              2,0 %Methionin                                     1,0 %Omega-3-Fettsäuren                   1,2 %Omega-6-Fettsäuren                   0,3 %    FÜTTERUNGSEMPFEHLUNG: Pferde (500 kg): 25 g pro TagFohlen, Jungpferde, Ponys: 12 g pro Tag mit dem Futter verabreichen. Aufgrund des hohen Gehalts an Zink darf die Tagesration nicht mehr als verdoppelt werden. Zur Unterstützung der Regenerierung von Hufen und Haut sollte die Fütterung bis zu 8 Wochen erfolgen.   Für die Kennzeichnung verantwortlich: Vetripharm GmbH, Gewerbestraße Süd 7, D-86857 Hurlach Zulassungsnummer: α DE-BY-1-00280 Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeitsdauer und zur Losnummer finden sich auf der Verpackung.    DOPINGRELEVANZ: Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ist die Anwendung dieses Produktes im Wettkampf erlaubt (ADMR-konform).   EIGENSCHAFTEN:
VETRIPHARM Mangan
Inhalt: 800g

Inhalt: 0.8 Kilogramm (24,88 €* / 1 Kilogramm)

19,90 €*
VETRIPHARM Mangan - zur gezielten Versorgung mit hochwirksamem, organisch gebundenen Mangan   VETRIPHARM MANGAN dient dem raschen und wirkungsvollen Ausgleich eines Manganmangels. Dieses essenzielle Spurenelement ist unentbehrlich für ein gesundes Wachstum, zur Ausbildung von Skelettmuskulatur sowie für stabile Knochen und Gelenke.   Manganmangel beim Pferd Mangan aktiviert wichtige Enzyme der Ener­giesynthese und ist daher für ein gesundes Wachstum, zur Ausbildung von Skelettmusku­latur sowie für stabile Knochen und Gelenke unersetzbar. Es ist von zentraler Bedeutung für die körpereigene Bildung von Chondroitinsulfat, einem der Hauptbestandteile des Knorpels.   ZUSAMMENSETZUNG: Wiesengrünmehl, Petersilie, Johannisbrot, Leinsamen.Getreide- und melassefrei.   ZUSATZSTOFFE (je kg): Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Mangan                   15.000 mg *3b504 Manganaminosäurechelat Hydrat.   ANALYTISCHE BESTANDTEILE: Rohprotein             13,7 %Rohfett                     3,9 %Rohfaser                19,2 %Rohasche              13,4 %Natrium                   0,2 %   FÜTTERUNGSEMPFEHLUNG: Pferde (500 kg): 25 g pro TagFohlen, Jungpferde, Ponys: 12 g pro Tag mit dem Futter verabreichen. Aufgrund des hohen Gehalts an Mangan darf die Tagesration nicht mehr als verdoppelt werden. Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Fütterung in Form einer vier- bis sechswöchigen Kur erfolgen.   Für die Kennzeichnung verantwortlich: Vetripharm GmbH, Gewerbestraße Süd 7, D-86857 Hurlach Zulassungsnummer: α DE-BY-1-00280 Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeitsdauer und zur Losnummer finden sich auf der Verpackung.   DOPINGRELEVANZ: Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ist die Anwendung dieses Produktes im Wettkampf erlaubt (ADMR-konform).   EIGENSCHAFTEN:
VETRIPHARM MSM
Inhalt: 800g

Inhalt: 0.8 Kilogramm (26,13 €* / 1 Kilogramm)

20,90 €*
VETRIPHARM MSM - für kräftige Gelenke und Knorpel    VETRIPHARM MSM (Methyl-Sulphonyl-Methan) ist eine hochwirksame organische Schwefelverbindung, welche die Regenerationsfähigkeit des gesamten Organismus stärkt, die natürlichen Abwehrkräfte steigert sowie die Belastbarkeit der Gelenke, Bänder und Sehnen erhöht. Ebenso wird die Struktur und Widerstandsfähigkeit der Hufe, der Haut und der Haare verbessert.   MSM in der Pferdefütterung – wie sinnvoll ist dieser organische Schwefel? Der Schwefelbedarf des Pferdes ist im Regelfall über die Grundversorgung gedeckt. Wissen sollte man auch, dass Pferde nur über sehr komplexe Verbindungen Schwefel aufnehmen können. Die schwefelhaltige Aminosäure Methionin z.B. liefert neben wichtigem Eiweiß das essenzielle Spurenelement. Reiner Schwefel hingegen kann von Pferden so gut wie gar nicht aufgenommen werden und ist daher als Quelle nicht geeignet. In der Natur kommen neben den schwefelhaltigen Aminosäuren auch andere organische Verbindungen vor. Besondere Bedeutung hat hier das MSM (Methylsulfonylmethan). Dies Schwefelverbindung ist hochverfügbar und somit aktiv in der Unterstützung wichtiger Stoffwechselvorgänge im Organismus der Pferde. MSM unterstützt den Gelenkstoffwechsel bei der Zufuhr wichtiger Nährstoffe und aktiviert Rezeptoren zur Schmerzlinderung beim Pferd. Von dieser Eigenschaft profitieren auch andere kollagene Bindegewebe einschließlich der Haut, Sehnen und Bänder beim Pferd. Durch seine hohe Aktivität unterstützt auch MSM die Entgiftungsvorgänge.   ZUSAMMENSETZUNG: MSM (Methyl-Sulphonyl-Methan)   ZUSATZSTOFFE (pro Liter): keine   ANALYTISCHE BESTANDTEILE: Schwefel                  32,0 %   FÜTTERUNGSEMPFEHLUNG: Pferde (500 kg): 4 g pro TagJungpferde und Ponys: 2 g pro Tag mit dem Futter verabreichen. Bei erhöhtem Bedarf sollte die Tagesdosis verdoppelt werden.Durch die Luftfeuchtigkeit kann es bei reinem MSM zu einer Verfestigung des Pulvers kommen. Dies ist ein Hinweis auf die Reinheit des Produktes und führt nicht zu einem Qualitätsverlust!   Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Fütterung über einen längeren Zeitraum (3 bis 6 Monate) erfolgen.   Für die Kennzeichnung verantwortlich: Vetripharm GmbH, Gewerbestraße Süd 7, D-86857 Hurlach Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeitsdauer und zur Losnummer finden sich auf der Verpackung.   DOPINGRELEVANZ: Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ist die Anwendung dieses Produktes im Wettkampf erlaubt (ADMR-konform). EIGENSCHAFTEN:
VETRIPHARM Ingwer
Inhalt: 800g

Inhalt: 0.8 Kilogramm (21,88 €* / 1 Kilogramm)

17,50 €*
VETRIPHARM Ingwer - für kräftige Gelenke und Knorpel mit 100% Ingwer   Die Vetripharm Ingwerwurzel (Rhizoma Zingiberis) enthält wertvolle Wirkstoffe wie ätherische Öle, Gingerol und Shagaol, welche den Stoffwechsel in den Gelenken anregen und somit die Geschmeidigkeit des Bewegungsapparats fördern.  Ingwer – Heilpflanze für PferdeNicht nur bei Schmerzen oder Entzündungen wird Ingwer bei Pferden gerne eingesetzt. Auch zur Unterstützung von Magenproblemen oder schlechtem Immunsystem findet Ingwer seine Anwendung. In erster Linie sind es der hohe Gehalt an Scharf- und Bitterstoffen, die bei Pferden insbesondere den Stoffwechsel der Galle und Verdauung anregen. Bedingt auch dadurch, dass diese Heilpflanze den Kreislauf regelrecht aktiviert. Einige Studien konnten dem Ingwer entzündungshemmende und schmerzlindernde Eigenschaften nachweisen. Daher findet er auch bei Arthrose oder anderen Gelenkproblemen seine Anwendung. Nur einige wenige Gramm (2 Gramm je 100 kg) des granulierten Ingwers, wie im VETRIPHARM INGWER, benötigen Pferde pro Tag. Auch wenn er im Regelfall dem Verdauungsapparat sehr nutzt, sollte Ingwer bei Pferden mit Magenproblemen (Magengeschwüren) eher nicht eingesetzt werden. Produkte wie z.B. EQUIPUR - glykan sind hier deutlich magenschonender und effizienter im Einsatz bei Gelenkbeschwerden.   ZUSAMMENSETZUNG: Ingwerwurzel (gemahlen)   ZUSATZSTOFFE (pro Liter): keine   ANALYTISCHE BESTANDTEILE: Rohfaser                  8,0 %   FÜTTERUNGSEMPFEHLUNG: Pferde (500 kg): 25 g pro TagFohlen, Jungpferde, Ponys: 12 g pro Tag mit dem Futter verabreichen.   Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Fütterung in Form einer vier- bis sechswöchigen Kur erfolgen. Bei Bedarf kann die Fütterungsdauer bis zu 3 Monate betragen.    Für die Kennzeichnung verantwortlich: Vetripharm GmbH, Gewerbestraße Süd 7, D-86857 Hurlach Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeitsdauer und zur Losnummer finden sich auf der Verpackung.   DOPINGRELEVANZ: Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) besteht bei diesem Produkt wegen einem Kräuteranteil über 3% eine empfohlene Karenzzeit (von der letzten Anwendung des Produktes bis zum Einsatz auf dem Turnier) von 48 h.   EIGENSCHAFTEN:
VETRIPHARM Teufelskralle (100%)
Inhalt: 800g

Inhalt: 0.8 Kilogramm (29,88 €* / 1 Kilogramm)

23,90 €*
VETRIPHARM Teufelskralle (100%) - für kräftige Gelenke und Knorpel  Die Vetripharm Teufelskrallenwurzel (Radix Harpagophyti procumbentis) aus dem sonnenreichen südlichen Afrika enthält natürliche Wirkstoffe, die den Stoffwechsel in den Gelenken unterstützen und somit die Geschmeidigkeit des Bewegungsapparats fördern.   Teufelskralle – Hilfe für Pferde mit Arthrose oder anderen Gelenk- und Sehnenbeschwerden Die überwiegend aus Südafrika stammende Speicherwurzel der Teufelskrallenpflanze ist wegen seiner natürlichen Wirkung bei Pferdebesitzern sehr beliebt. Sie wird in der Regel an Pferden mit Gelenkbeschwerden eingesetzt. Die hochwertigen Inhaltsstoffe üben eine entzündungshemmende und schmerzstillende Funktion auf den Gelenkstoffwechsel aus. Verantwortlich dafür ist eine hochwirksame Kombination aus Iridoide, Flavonoide und Triterpene der aus Afrika stammenden Teufelskralle. Etliche wissenschaftliche Studien aus dem Veterinärbereich bestätigen die Beobachtungen der Pferdebesitzer. Bei regelmäßiger Fütterung konnte bei Pferden mit Arthrose oder anderen Beschwerden am Gelenk- oder Bänderapparat eine deutliche Verbesserung der Beweglichkeit festgestellt werden.   ZUSAMMENSETZUNG: Teufelskrallenwurzel (gemahlen) Durch die Luftfeuchtigkeit kann es bei der Teufelskrallenwurzel zu einer Verfestigung des Pulvers kommen. Dies führt nicht zu einem Qualitätsverlust!   ZUSATZSTOFFE (pro Liter): keine   ANALYTISCHE BESTANDTEILE: Rohfaser                  7,9 %   FÜTTERUNGSEMPFEHLUNG: Pferde (500 kg): 25 g pro TagFohlen, Jungpferde, Ponys: 12 g pro Tag mit dem Futter verabreichen.   Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Fütterung in Form einer vier- bis sechswöchigen Kur erfolgen. Bei Bedarf kann die Fütterungsdauer bis zu 3 Monate betragen.   Für die Kennzeichnung verantwortlich: Vetripharm GmbH, Gewerbestraße Süd 7, D-86857 Hurlach Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeitsdauer und zur Losnummer finden sich auf der Verpackung.   DOPINGRELEVANZ: Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) besteht bei diesem Produkt wegen Teufelskralle eine empfohlene Karenzzeit (von der letzten Anwendung des Produktes bis zum Einsatz auf dem Turnier) von 96 h.   EIGENSCHAFTEN:
Dürfen wir Ihnen helfen?
+49 172 4411824