Frenería López

Vaquero Sporen (brüniert)
45,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Vaquero Sporen (Inox)
50,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)

Freneria y Romanas López – ein Handwerksbetrieb mit über 160-jähriger Geschichte
Der spanische Handwerksbetrieb Frenería y Romanas López S.L. wurde bereits 1850 gegründet und hat heute seinen Hauptsitz in Cortegana (Provinz Huelva /Andalusien). Seit über 165 Jahren ist Lopez einer der führenden Spezialisten im Bereich der Herstellung von Metallwaren für die spanische, portugiesische und akademische Reitweise. Neben Gebissen aller Art und verschiedenen Stecksporen, fertigt Lopez auch Steigbügel. Nicht nur in Spanien ist Lopez einer der bekanntesten Hersteller, sondern auch in der ganzen Welt werden die originalen spanischen Gebisse und Kandaren von der Freneria Lopez sehr geschätzt. Bereits seit fünf Generationen wird das Geheimnis der Fertigung vom Vater auf den Sohn weitergegeben und immer wieder weiter optimiert. So hat die Freneria Lopez in den letzten Jahrzehnten die einzelnen Arbeitsschritte immer wieder verbessert, indem die alte Kunsthandwerkstechnik mir der modernen Technologie vermischt wurde. Somit ist es Lopez möglich, makellose Oberflächen und eine hohe Qualität der Produkte zu erreichen, ohne dass dabei die alte Handwerkskunst verloren ging.

Gebisse, Steigbügel und Sporen von López
Im online-Shop von EquiAmor.de finden Sie ausgewählte, hochwertige Gebisse von Lopez für Ihr Pferd. Alle Pferdegebisse wurden in Spanien gefertigt und mit viel Liebe und noch mehr Wissen über deren Herstellung verarbeitet. Die Leidenschaft der spanischen Handwerker steckt sozusagen in jedem einzelnen Produkt von der Freneria López. Neben den schön verzierten Steigbügeln aus Edelstahl (silber) oder Messing (golden), haben wir für Sie ebenfalls verschiedene Gebisse im Sortiment von Lopez. Wir führen Kimblewick und diverse Stangengebisse, sowie spanische Vaquero-kandaren oder portugiesische Stangen zum Reiten. Bei uns finden Sie also nicht nur portugiesische, spanische oder barocke Gebisse, sowie klassische Pelhams - welche besonders für die Working Equitation zu empfehlen sind, sondern z.B. auch Stecksporen mit oder ohne Rädchen.